NACHT DER AUSBILDUNG STEIN

Viele Steiner Ausbildungsbetriebe hautnah und live erleben!

Die Nacht der Ausbildung schreibt Erfolgsgeschichten

„Durch die Nacht der Ausbildung haben wir in den letzten Jahren zahlreiche qualifizierte Nachwuchskräfte ins Unternehmen holen können. Das Besondere an dem Format ist für mich, dass es bei dem ersten Kennenlernen nicht nur auf gute Noten ankommt. Denn die Jugendlichen können uns auch mit anderen Qualitäten überzeugen. Tatsächlich haben wir im Rahmen der Nacht der Ausbildung einige Auszubildende gefunden, die bei einem normalen Bewerbungsprozess wahrscheinlich durchs Raster gefallen wären, aber mit einem positivem Wesen und einer tollen Arbeitsmoral überzeugen könnten und heute aus dem Unternehmen nicht mehr wegzudenken wären."

Harald Luginger, Geschäftsführender Gesellschafter Nibler GmbH Fernleitungsbau

Noah, 16 Jahre, und Marie, 15 Jahre, führen dich durch die Nacht der Ausbildung. Lerne mit ihnen spannende Berufe und neue Leute kennen.

Liebe Schülerinnen und Schüler,
liebe Eltern und Begleiter,

bereits zum fünften Mal findet die Nacht der Ausbildung in Stein statt. Zwischen 15.30 Uhr und 19.00 Uhr könnt ihr die vielfältigen Ausbildungsmöglichkeiten und Berufsbilder in Stein und Umgebung kennenlernen. Außergewöhnlich an der Nacht der Ausbildung ist, dass ihr in die Betriebe und deren Arbeitsabläufe hautnah hineinschnuppern könnt. Dabei erhaltet ihr die Chance, in den Betrieben selbst mitanzupacken und hilfreiche Kontakte zu knüpfen.

Mit dem kostenlosen Shuttlebus könnt ihr alle teilnehmenden Betriebe bequem anfahren. Bereits vor der dem Start des Shuttlebuses könnt ihr bei einem kostenlosen Vortrag mehr erfahren über die heutzutage zahlreichen Möglichkeiten, beruflich erfolgreich zu werden. Gemeinsam mit unseren Partnern bieten wir außerdem einen Bewerbungsmappen-Check sowie einen Bewerbungsfoto-Service an.

Mein Dank gilt an dieser Stelle den Mitorganisatoren des Gewerbevereins Stein mit dem
1. Vorsitzenden Gerhard Lehmeyer und dem Bund der Selbständigen Stein mit Frank Leonhardt. Außerdem bedanke ich mich bei unseren Partnern für die Organisation der Beratungsangebote und allen Ausbildungsbetrieben für ihre Teilnahme.

Ich wünsche allen Beteiligten einen schönen Abend mit informativen Gesprächen und spannenden Einblicken. Wir hoffen, dass wir euch auf eurem Weg in eine erfolgreiche Zukunft unterstützen und begleiten können.

Kurt Krömer

Erster Bürgermeister der Stadt Stein

Eine Initiative von: